Montag, 7. Mai 2012

Ron Paul: Delegiertenstrategie geht auf

Robert Grözinger beschreibt bei eigentümlich frei, was Allan Stevo angekündigt hatte: Ron Paul ist noch lange nicht aus dem Rennen!

Unterm Radar gewinnt der 76-jährige Präsidentschaftskandidat mehrere Bundesstaaten für sich
Romney-Anhänger fangen an zu zittern. Medienvertreter reiben sich die Augen. Ron Paul hat am Wochenende in Nevada und Maine die Mehrheit gewonnen. Wie das? Haben diese Bundesstaaten nicht schon längst im Februar ihre Vorwahlen abgehalten und siegte da nicht Mitt Romney? Ja, stimmt beides. Aber eine Kleinigkeit war noch zu erledigen: Die Delegierten mussten noch gewählt werden. Aber ist Paul überhaupt noch im Rennen? Auf jeden Fall. Er hat nie aufgegeben. Er hat hochengagierte Anhänger, Millionen Dollar von vielen Kleinspendern und ein klares Ziel: Die Politik seines Landes grundlegend zu ändern – Abbau der globalen Militärpräsenz, Abschaffung von der Einkommenssteuer, drastische Senkung der Ausgaben, Abschaffung von fünf Bundesbehörden, Zulassung von Wettbewerb in der Geldproduktion und somit Abschaffung des Dollarmonopols, kurz: die Achtung der amerikanischen Verfassung wiederherzustellen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Warum in aller Welt hört mann hier in den Medien davon kein Wort?
Das es in den USA immernoch versucht wird tot zuschweigen (allem voran natürlich FOX News als Flüsterer des Establishments ist schon klar...), aber nichts auf Spiegel online oder sonst wo.
Oder reichten die Arme der Medienkraken bis nach Europa???

Anonym hat gesagt…

GO RON GO!!!

Ich habe mir am Wochenende wieder einmal endlos viele Ron Paul Videos angesehen, und das Einzige was ich bereue ist, dass ich erst vor ein-zwei Jahren auf ihn und die österreichische Schule aufmerksam geworden bin... (Auf Ron Paul hauptsächlich durch diesen Blog)

Ben

Peter hat gesagt…

Danke Jungs für die Unterstützung unserer zukünftigen Präsidenten! Ich bin ein Amerikaner. Ich lebe hier in New Orleans, Louisiana.

Die Tatsache, dass so viele verschiedene Menschen aus so vielen verschiedenen Nationen zu unterstützen Ron Paul ermutigt uns, nicht aufgeben.

Ron Paul ist für die Welt kämpfen. Und wir sind für ihn kämpfen.
god Bless

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: