Montag, 14. Mai 2012

Wohin geht der Goldpreis?

Der renommierte Investmentanalyst und Kapitalmarktzyklenforscher Charles Nenner hat in einem Interview mit Jim Puplava ein Preisziel  von  $ 1390/Unze für Gold ausgegeben, falls Gold weiter fallen sollte. Für Silber kommt er auf $ 23/Unze.  Nenner hat damit eine frühere Prognose von Ende März angepaßt, wonach das Korrekturtief im langfristigen Bullenmarkt erreicht sei. Das bisherige Hoch in US-Dollar (ca. $ 1920) hatten Nenners Modelle treffsicher prognostiziert. Eine Korrektur von dort bis auf $ 1390 wäre die schärfste Korrektur seit dem Höhepunkt der Finanzkrise im September 2008 und mit rund 28% etwa genauso ausgeprägt:

Goldcorrection

 


Quelle: http://jessescrossroadscafe.blogspot.de/2012/01/corrections-in-gold-bull-market.html

1 Kommentar:

Christoph hat gesagt…

Ich passe meine früheren Prognosen auch immer neu an.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: