Dienstag, 27. März 2012

Cisco & Apple: wie hoch kann "hoch" sein?

Dieser Beitrag stellt keinerlei Anlageempfehlung dar!

Die Apple-Aktie steigt und steigt und steigt. Ein neuer Höchstkurs jagt den anderen. Die Euphorie kennt keine Grenzen.

Was kaum noch jemand erinnert: diese Euphorie gab es bei Technologie-Aktien schon einmal. Und zwar während des New-Economy-Booms bis März 2000. Für Europa seien exemplarisch Nokia und die Deutsche Telekom genannt.

DAS Technologie-Unternehmen schlechthin war damals jedoch die US-Firma Cisco. Cisco stellt Router und Switches her. Router und Switches sind das Hardware-Grundgerüst des Internets. Ohne Cisco würde es das Internet in seiner heutigen Form gar nicht geben.

Und genau heute vor 12 Jahren, am 27. März 2000, errreichte die Cisco-Aktie ihr Allzeit-Hoch. Gemessen an der Marktkapitalisierung war Cisco vor 12 Jahren das größte Unternehmen der Welt. So wie Apple heute.

Anlass genug für einen kleinen Vergleich:

Da man die Marktkapitalisierung von damals nicht einfach so mit der von heute vergleichen sollte (die Wirtschaft ist in der Zwischenzeit schliesslich deutlich gewachsen), wird sie im Folgenden als Prozentsatz des US-Bruttoinlandsprodukts dargestellt. So wird eine einigermaßen seriöse Vergleichbarkeit ermöglicht.

Apple- und Cisco-Marktkapitalisierung als Prozentsatz des US-Bruttoinlandsprodukts
(zum Vergrößern anklicken)


Man sieht: Apple hat die unglaubliche Bewertung von Cisco im Jahr 2000 noch nicht ganz erreicht. Sollte Apple (gemessen an obigem Vergleichsmassstab) genauso groß werden wie Cisco damals, so läge der theoretische Höchstkurs der Apple-Aktie bei ca. 730 US-Dollar (im Moment: 607 US-Dollar).

Apple-Anleger sollten jedoch den weiteren Kursverlauf der Cisco-Aktie nach März 2000 gut im Hinterkopf behalten!

Dieser Beitrag stellt keinerlei Anlageempfehlung dar!

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: