Dienstag, 4. Oktober 2011

Kanzleramtsminister Pofalla: Grundgesetz = Scheiße?

Die Süddeutsche meldet:

"Die Kritik an Pofalla reißt unterdessen nicht ab. "Ich kann deine Fresse nicht mehr sehen", soll der Kanzleramtsminister seinem Kollegen Bosbach entgegen geschleudert haben - wegen dessen Weigerung, für die Ausweitung des Euro-Rettungsschirms zu stimmen. Als Bosbach sagte: "Ronald, guck bitte mal ins Grundgesetz, das ist für mich eine Gewissensfrage", habe dieser geantwortet: "Lass mich mit so einer Scheiße in Ruhe."

Für die "Fresse" gibt es nun Prügel aus den Reihen von Union und FDP."


Wir halten fest:

- Für Kanzleramtsminister Pofalla ist das Grundgesetz anscheinend "Scheiße".

- Für die Abgeordneten der Regierungskoalition ist offensichtlich nicht der Vergleich des Grundgesetzes mit "Scheiße" verwerflich sondern nur der persönliche Angriff "kann deine Fresse nicht mehr sehen".

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Zur Hölle mit dem Arschloch. Haben die Penner nicht alle einen Eid geschworen???

Anonym hat gesagt…

Da sieht was diese Herrschaften doch sind, sich zivilisiert darstellende, mit Proletenbegriffen umwerfende, Landesverräter der Güteklasse A

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: