Donnerstag, 13. Oktober 2011

Mehr Euro als Dollar

Vor kurzem habe ich gehört, dass auf unserem Planeten angeblich mehr Euro als US-Dollar existieren.

(Mit "Existieren" ist gemeint: als reale Banknoten bzw. Münzen im freien Verkehr umlaufend; nicht als elektronische Bits & Bytes.)

Das konnte ich erst mal nicht glauben. Erstens ist der US-Dollar seit Bretton Woods schliesslich DIE Weltwährung und zweitens existiert der physische Euro erst seit 2002.

Daher habe ich selber auf den Seiten der EZB und der Federal Reserve nachgesehen: auf der Welt gibt es zur Zeit 872.647.231.400 physische Euro und 1.038.695.000.000 physische US-Dollar.

Unter Berücksichtung des aktuellen Wechselkurses haben die 1.038.695.000.000 US-Dollar eine Kaufkraft von nur 756.790.528.233 Euro.

Es gibt also tatsächlich ca. 15 Prozent mehr Euro als US-Dollar:

Erstaunlich!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ich weiß nicht wie das ist, wie viele Europäer fallen denn unter das Euro Monopol? Wenn wir in der überzahl sind könnte das ja passen

Fabio Bossi hat gesagt…

Geht jetzt weniger an Dich, Christoph, weil Du das eh weißt, aber der Bestand an physischen Dollars oder Euros sagt recht wenig über die Reserveeigenschaft aus. Pensionsonds, Zentralbanken etc. horten ja kein Bargeld sondern in Dollar denomminierte Zahlungsversprechen, aka zB Treasuries.

Christoph hat gesagt…

Schon klar, Fabio. Um die Reserveeigenschaft geht's mir ja gar nicht, sondern rein um die Zahlungsmittelakzeptanz.

Ich komm ja ein bisschen rum in der Welt. Und überall wo ich war, nimmt man gerne US-Dollar. Mit Euro wird man oft merkwürdig angeschaut.

In Südamerika und Südostasien ist der US-Dollar teilweise lieber gesehen als die eigene lokale Währung. D.h. der US-Dollar muss gar nicht erst gewechselt werden sondern wird als solcher akzeptiert. Euro müssen immer gewechselt werden.

Da verwundert es schon, dass es weniger US-Dollar als Euro gibt.

Mich zumindest.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: