Samstag, 8. Januar 2011

Etwas mehr Licht ins Schattenbankensystem...

Ich sammle hier, anknüpfend an meinen letzten Beitrag zum Thema "Schattenbankensystem", ein paar Anmerkungen und Links, die ich bei der weiteren Recherche gefunden habe. Mir geht es dabei zunächst nicht darum Vorwürfe á la "böse böse Schattenbanken" zu erheben (zumal es eigentlich garkeine "Schattenbanken" gibt), sondern zu beleuchten, was wirklich vorging und vorgeht, da mir ein Verständnis der Mechanismen dieses Systems wesentlich erscheint, um begreifen zu können, was in 2007-2008 passiert ist. Oder um den US-Ökonomen Randall Wright zu zitieren, der im November 2010 über die Arbeit von Gary Gorton sagte:

"I have no idea what Gary said just now, but I know it’s really, really important, so I’m going to sit down and study this until I get it.

—Professor Randall Wright
University of Wisconsin
Nov. 5, 2010
"


Die Ratlosigkeit der Wissenschaftler und Regulierer, die aus den Quellen herauszulesen ist, ließ mich immer wieder an Goethes Zauberlehrling denken. "Haircut" wäre wohl das Zauberwort gewesen, um die wassertragenden Besen zu stoppen, nur daß das das Weltfinanzsystem - bildlich gesprochen - vom Regen in die Dürre geraten ließ.
Offenbar ist die Bedeutung des sogenannten "Schattenbankensystems" bis vor kurzem weitgehend unbeobachtet gewesen:

"The possible role of rehypothecation in the Financial crisis of 2007–2010 and in the shadow banking system was largely overlooked by mainstream financial press and commentators, until Dr. Gillian Tett of the Financial Times drew attention in August 2010 [6] to a paper from Manmohan Singh and James Aitken of the International Monetary Fund that examined the issues Manmohan Singh and James Aitken.[5]"

In dem erwähnten Arbeitspapier stellt der IWF bspw. im Sommer 2010 folgendes fest:

"We show that the shadow banking system was at least 50 percent bigger than documented so far. "

Den besten mir bislang bekannten Einstieg in die Materie bietet der Bericht von Gary Gorton, den er im Februar 2010 vor dem US-Untersuchungsausschuß zur Finanzkrise vorgelegt hat:


To be continued...

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: