Freitag, 12. November 2010

Pennystocks und Prozente

Dieser Beitrag soll selbstverständlich keine "Pusher-Kaufempfehlung" sein, sondern nur ein Beispiel dafür, welchen prozentualen Schwankungen Aktienpreise ausgesetzt sein können. Es ist schwer zu erfassen, daß man mit einer Aktie, die an einem Tag um 2.900% teurer geworden ist, trotzdem immernoch 42% unter Einstiegskurs sein kann...Timing is everything :-)







Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: