Mittwoch, 3. November 2010

Rand Paul hat es geschafft!

Danke an Ron-Paul-Blog für`s unermüdliche Weiterbloggen!


http://ronpaulblog.de/blog/2010/11/03/rand-paul-hat-es-geschafft/

Kommentare:

Christoph hat gesagt…

Leider kann ich in Rand Paul nicht denselben libertären Freigeist wie im Vater erkennen.
Rand ist für mich eher ein mehr oder weniger normaler Republikaner.
Mit einem "Rand Paul Revolution-T-Shirt" werde ich jedenfalls mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft nicht rumlaufen.

Fabio Bossi hat gesagt…

@Christoph:

Sehe ich leider ähnlich, auch wenn ich mich bislang nicht so intensiv mit Rands Positionen beschäftigt habe.

Christoph hat gesagt…

AFAIK ist Rand sogar für eine Beibehaltung von Guantanamo.
Das ist schon bedenklich nah dran, an der "My country - right or wrong"-Rhetorik anderer stupider Tea Party-Anhänger.

Sorry Leute - nicht mit mir!

larry hat gesagt…

Rand ist nicht Ron, keine Frage. Ich hoffe trotzdem mal dass der Apfel nicht allzuweit vom Stamm fällt.

Das mit Guantanamo habe ich heute auch das erste mal gelesen (Spiegel). Wobei ich da mal einen Link bräuchte um das im Original zu lesen. Von Spiegel und Co. ist derzeit eine ziemliche Kampagne am laufen, denen traue ich bei solchen Infos sowieso überhaupt nicht mehr...

Christoph hat gesagt…

Hi Larry!

Wie wäre es mit Rands eigener Wahlkampf-Homepage?:


Rand Paul: Try, Convict and Lock Up Terrorists In Guantanamo

"Leading United States Senate candidate Rand Paul today criticized the Obama administration’s decision to close the Guantanamo Bay detention center and try terrorism suspects in United States Civil Courts.

“Foreign terrorists do not deserve the protections of our Constitution,” said Dr. Paul. “These thugs should stand before military tribunals and be kept off American soil."


http://www.randpaul2010.com/2009/11/rand-paul-try-convict-and-lock-up-terrorists-in-guantanamo/

larry hat gesagt…

nunja, das klingt allerdings nicht so toll... Vielen Dank für die Info. Werd mir mal die weitere Politik im Amt ansehen. Wenn er dann tatsächlich für den Irankrieg oder irgend so einen anderen Schwachsinn stimmt dann wars das mit der "positiven" Berichterstattung bei mir...

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: