Mittwoch, 21. Januar 2009

Deutscher Al-Quaida-Islamist droht Bundeswehr

Das Bundeskriminalamt (BKA) hält das von SPIEGEL TV veröffentlichte Video für authentisch.

Komisch bloss, dass sich bei 00:54 und bei 02:22 oben rechts kurz der Text "neues Sicherheitspaket" ins Bild schiebt.

Das kommt davon, wenn man unterbezahlte Praktikanten mit dem Video-Schnitt beauftragt.



Hier gibt's das Video bei SPIEGEL Online zu sehen:

http://www.spiegel.de/video/video-47449.html

Kommentare:

fufurios hat gesagt…

Dilettanten.
He!
War das nicht eher Schleichwerbung?
;-)

Anonym hat gesagt…

1.
Barack Obama ist ein in Honolulu, Hawaii geborener US amerikanischer Staatsbürger.
2.
Wer sich via Spiegel TV informiert, schlimmer noch, sich diesen Unsinn überhaupt anschaut ist doch selber schuld.
Es gehört hier seit längerer Zeit zum guten Ton sich ausgiebig in Schizophrenie zu üben.
Überwiegend überflüssige Artikel, die Erstleser dieses Blogs sofort abschrecken und vergraulen.

Christoph hat gesagt…

@ Anonym

ad 1)

Toll. Ein echter Glücksfall, dass hier mal jemand schreibt, der bei der Geburt von Obama dabei war. Danke für diese wertvolle Information.

ad 2)

Ich werde ernsthaft überlegen müssen, in Zukunft mehr über Knut, Flocke und Co. zu schreiben. Das lesen die Leute immer gerne.
Danke für den Tipp, geschätzter Anonym.

Roman hat gesagt…

@ Anonym

@1

Jetzt fehlt uns nur noch einer, der behauptet, Barack Husein Osama ( äh, Obama ) ist in einem Weidenkörbchen im Missippi herangespült worden.

@2
Zu diesem Satz sag ich mal nur eines. Wenn wir alle aufhören würden nachzufragen und auch mal was zu sagen oder zu schreiben, bräuchten wir nur noch ein Blog zu jeden Thema und den lassen wir am besten von pro-7 oder Bild Moderieren.

Lieber nachfrage als dumm sterben!!!

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: