Donnerstag, 3. November 2011

Finanzierung: Erklärung für Anfänger

Die Financial Times Deutschland berichtet heute:

Schuldenkrise: Investoren flüchten aus Italien

"Spekuliert wird darüber, wie der Kollaps abgewendet werden kann. Laut einem Bericht der Zeitung "Il Messagero" erwägt die italienische Zentralbank, den Banken Staatsanleihen abzunehmen. Damit würde deren Bilanz entlastet. Im Gegenzug müssten sich die Kreditinstitute aber verpflichten, in Zukunft neue Anleihen zu kaufen und damit dem Staat die Refinanzierung zu erleichtern."


So einfach ist das mit der Finanzierung. Im BWL-Studium muss man mehrere Semester büffeln, was sich mit einem einzigen Satz erklären lässt:

Ich finanziere dich und du mich.

"Ringelpiez mit Anfassen" - und schon sind alle Probleme gelöst...

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: