Donnerstag, 10. November 2011

Das Vexierbild des Dauerpatienten Euro und all der andere Jazz

Großartige Sammlung von erstklassigen Kurz-Interviews mit Leuten, die wissen wovon sie reden. Ich habe das Phänomen der absoluten Verwirrung auch von "Experten" rund um die Themen "Hyperinflation" und "Hyperdeflation" mal als "Hyperkonfusion" bezeichnet:



"Selbst unter absoluten Experten herrscht schon auf der Definitionsebene (!) eine heillose Konfusion. Nicht nur, daß keine kollektive Lösung in Sicht ist, wir wissen kollektiv noch nicht einmal worüber wir überhaupt streiten, weil wir keine eindeutige Definition von "Geld" mehr haben (ohne Zusätze wie Kredit-, Bar-, Zentralbank-, M1-, M2-, M3- etc.), außer dem Befehl, daß die Regierungsnoten "Geld" zu sein haben."




Aber nun zu Lars Schall und seine Interviewpartnern mit herzlichem Dank an alle Beteiligten für die klaren ehrlichen Worte:

Am Rande der Internationalen Edelmetall- und Rohstoffmesse, die letztes Wochenende in München stattfand, führte ich mit ein paar kritisch-aufgeweckten Zeitgenossen einige Gespräche, die den Leser auf eine halbwegs intelligente Tour d’horizon mitzunehmen gedenken.Von Lars Schall


"Frank Doll, leitender Redakteur bei der “Wirtschaftswoche“;
Folker Hellmeyer, Chefanalyst der Bremer Landesbank und Autor des Buches “Endlich Klartext!“, Finanzbuch Verlag, 2008;
Herbert Wüstefeld, Zertifikate-Spezialist bei der Royal Bank of Scotland in Frankfurt am Main;
Dimitri Speck, Partner bei Staedel Hanseatic, Herausgeber der Website Seasonal Charts, und Autor des Buches “Geheime Goldpolitik“, Finanzbuch Verlag, 2010;
Peter Boehringer, Vorstand der Deutschen Edelmetall Gesellschaft, Vermögensberater und Blogger auf Goldseiten.de;
Toni Straka, Herausgeber der Website The Prudent Investor Blog;
“Der Düsseldorfer“, Partner von Frank Meyer bei der “Metallwoche“ auf der Website Rott&Meyer;
Ronald Stöferle, Rohstoffanalyst der Erste Group zu Vienna.






http://www.larsschall.com/2011/11/09/das-vexierbild-des-dauerpatienten-euro-und-all-der-andere-jazz/



And now to something completely different:




Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: