Montag, 8. März 2010

ARD, 22:45 Uhr

Für Dirk Müller-Fans empfiehlt sich eventuell:

Griechenland in Not – ist der Euro noch zu retten?

Leider muss man dann auch Theo Waigel, FDP-Europaparlamentarier Jorgo Chatzimarkakis, Journalist Alexandros Stefanidis, Sängerin Vicky Leandros, "Lindenstraßen"-Schauspieler Hermes Hodolides und vor allem Berufsschwätzer Reinhold Beckmann ertragen.

TANSTAAFL

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der Auftritt von Müller war ja nur schwach !
Lässt am Schluss den Spruch los von einer Reform in 5 - 15 Jahren.
So ein Hosenscheisser !
Hat wohl Angst vor dem alten Hasen Weigel gehabt.

Christoph hat gesagt…

@ Anonym

Sehe ich genauso. Das war sehr schwach.

Anonym hat gesagt…

Wenn das so ist, bin ich ja froh nix verpasst zu haben.
Ich folge weiter der Ron Paul Revolution in den U.S.A., das ist eine Trillion mal spannender als alles was in D geschieht.

End the Fed.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: