Samstag, 6. Februar 2010

Christoph Blocher auf der Albisgütli-Tagung 2010 oder "Wie die politische Elite die Schweiz zugrunde richtet"













Wer des Schwyzerdütschen nicht mächtig ist, kann hier das hochdeutsche Manuskript lesen:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Was soll das? Ist das seit neustem ein Propagandablog für Bilderberger und ihre scheinoppositionellen Reden?

Blocher war auf der letzten Konferenz. Wie wäre es mit Recherche vorher, bevor so was hier landet?

Alles Schall und Rauch hat z.B. damals schon darüber berichtet.

Ist ja zum Kotzen, dass der Bilderberger-Typ hier so ein Forum kriegt...
Die Schafe vergessen wirklich schnell...

Christoph hat gesagt…

@ Anonym

Bilderberger-Treffen? Na und?:

Die Organisatoren und Hintermänner mögen ja "evil" sein, aber die "normalen" Eingeladenen?

Ich würde auch mal hingehen, wenn ich denn eingeladen würde...


Blocher: scheinoppositionell oder echt oppositionell?:

Keine Ahnung! Aber eins weiss ich: Micheline Calmy-Rey, Eveline Widmer-Schlumpf und Hans-Rudolf Merz sind mit Sicherheit NICHT oppositionell. Die verraten ihre Landsleute lieber heute als morgen.

Wenn überhaupt noch einer für eine souveräne Schweiz und gegen einen EUdSSR-Beitritt derselbigen sein sollte, dann Blocher!

Christoph hat gesagt…

@ Anonym

Ach ja, noch was:

Der von Dir so verehrte "Alles Schall und Rauch" ist dafür bekannt, kritische Kommentare gar nicht erst freizuschalten; einige nennen so ein Verhalten Zensur.

Bei uns wurde noch kein einziger Kommentar gelöscht. Hier darf jeder Idiot seinen Unsinnskommentar loswerden.
Sogar anonyme Idioten...

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: