Donnerstag, 25. Februar 2010

Pro 1 Euro Verlust gibt's 37 Cent Bonus

Zumindest bei der verstaatlichten Royal Bank of Scotland.

Die Banker haben im Jahr 2009 4.000 Millionen Euro Verlust gemacht und bekommen für diese tolle Leistung 1.500 Millionen Euro Bonus.
Bezahlt aus den Steuern der braven britischen John Bulls.

God save the Queen!

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: