Samstag, 17. Oktober 2009

Ex-Goldman-Banker wird "Chief Operating Officer" der SEC

Was ist schon die lächerliche Geschichte um Sarkozy-Junior? Schließlich ist die Nepotismus-Gefahr biologisch begrenzt. Auch ein Schürzenjäger wie Nicolas Sarkozy kann nicht so viele Kinder in der Welt setzen, wie Goldman Sachs "Partner". Der 29-jährige Ex-Vize-Präsident (wieviele es davon wohl gibt?!) von Goldman, Adam Storch, ist zum Chief Operating Officer der US-Börsenaufsicht SEC ernannt worden, um solche "Pannen" wie den Fall Madoff zu verhindern. Die SEC hatten wir kürzlich wiedermal im Kontext des Naked Short Selling Skandals erwähnt, weil die Behörde auf die glorreiche Idee gekommen war, die üblichen Verdächtigen an einen "Runden Tisch" einzuladen, an dem besprochen werden sollte, wie das "Problem" behandelt werden könne. Matt Taibbi vom Rolling Stone Magazine hatte angemerkt, daß an diesem "Runden Tisch" nur eine Partei sitze, die überhaupt fordere, daß Aktien zumindest ausgeliehen werden sollten, bevor sie verkauft werden dürfen. Was fordern dann eigentlich die anderen? Weiter wie bisher, oder vielleicht gleich einen Zugang zur Druckerpresse? Wie? Schon vorhanden? Adam Storch, übernehmen sie...


Don Harrold findet das ganz wunderbar (Achtung, Ironie...):
The Firm of Goldman, Sachs, and, SEC

Kommentare:

Perche no hat gesagt…

Hi Fabio.

Weißt du schon das Neueste ?

Jörg Asmussen geht jetzt erstmal in die USA. Er macht dort ein dreijähriges internship in der Kathedrale des Geldes, beim ehrwerten Bankiers-Syndikat Goldman Sachs. Anschliessend übernimmt er die Bankenaufsicht bei der BuBa. Und dann - als nächstes ist ja wohl erstmal ein italienischer Geldwertstabilisierer angesagt ( :-) ) - wird uns' Jörgi höchtsvermutlich EZB-Präsident !

Fabio Bossi hat gesagt…

Hi Perche No (jetzt kapiere ich endlich den Nic...warum nicht...),


das ist ein Witz, oder? Asmussen geht zu GS? Hast Du eine Quelle?

Danke!

Fabio

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: