Dienstag, 21. Juni 2011

In Belgien zahlt Gold Zinsen

...aber nur an die Zentralbank:

"Belgian central bank Vice Governor Francoise Masai reportedly told shareholders that about 41% of the central bank’s 216 metric tons of gold was on loan at the end of last year, and that the central bank earned a 0.3% return on its loans of physical gold to commercial banks last year"

Die belgische Zentralbank ist eine bemerkenswerte Institution. Sie ist eine Aktiengesellschaft mit 50% Streubesitz. Wem die 216 Tonnen Gold allerdings gehören, ist offenbar strittig. Ein belgisches Berufungsgericht hat kürzlich verkündet, daß die Aktionäre keinerlei Anspruch auf die Gewinne aus vergangenen Goldverkäufen haben. Ein belgischer Finanzberater namens Erik Geenen streitet mit der Zentralbank (warum, weiß ich nicht, da er kaum etwas auf englisch schreibt und ich kein flämisch verstehe). Interessanterweise hat auch die belgische Kanzlei für Anlegerrechte DEMINOR ein Auge auf die Zentralbank geworfen.

PS:
"Gold zahlt keine Zinsen" ist eine meiner Lieblings"weisheiten". "Geld" zahlt auch keine Zinsen, es sei denn, man verleiht es. Daß es keine nennenswerten Angebote für Privatanleger gibt, ihr Gold gegen Zinsen zu verleihen, liegt am Desinteresse der Finanzindustrie und nicht am Metall.

1 Kommentar:

Financial Loan hat gesagt…

$$$ GENUINE LOAN WITH LOW INTEREST RATE APPLY $$$
Do you need finance to start up your own business or expand your business, Do you need funds to pay off your debt? We give out loan to interested individuals and company's who are seeking loan with good faith. Are you seriously in need of an urgent loan contact us.

Email: reliableinvestmentcompany99@gmail.com

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: