Donnerstag, 16. Juni 2011

@ Lulzsec

Laut eigener Aussage definieren sie sich als: " the concentrated success of 2005 /b/ ".
"Lulz" bzw " Doing it for the LULZ " bedeutet nicht das unschuldige Lachen, sondern die Diabolische Schadenfreude, jemanden ein Bein zu stellen und ihn auslachen wenn er mit blutiger Nase aufsteht.
Ihre Absicht ist Chaos und Schadenfreude. Deswegen bekommen alle ihr Fett weg.
Ob dahinter eine (Eliten)-Regierungsoperation steht, die dadurch Internet-Regularien (=Zensur) propagieren will ist nicht auszuschließen. Es kann auch sein das die Eliten die ganzer Aufregung für sich nutzen und Sicherheit gegen Freiheit getauscht wird. Dadurch hätte sich LulzSec auf lange Sicht hin selber ins Bein geschossen.
Eines ist auf jeden Fall nicht von der Hand zu weisen, das sie die Langweilige See des Informations-Ozeans mit ihrem Lulzboat ordentlich aufmischen und in "ihren" Abenteuerspielplatz verwandelt haben.

ARRRRRRRRRR!


Nachtrag:

Lulzsec mag Bitcoins, und wer mag, kann ihnen sogar Bitcoins Spenden. Als Reaktion auf die SONY Hacks haben sie anscheinend einen Bitcoinwert erhalten der 7200$ Entspricht.



Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: