Montag, 15. August 2011

Starbucks-Chef will Parteispenden einstellen

YIHAAAAAAA! Ich kenne da ein US-amerikanisches politisches Lager, das sowieso nix kriegt und sowieso nix braucht...Jetzt wollen wir doch mal sehen, wieviele Stimmen ihr bei den nächsten Straw Polls noch kaufen könnt, Michele, Sarah, Mitt und Co.. Grassroot is King when the Paper Money stops flowing...


Panic In DC As Starbucks' Schultz Calls For CEO Boycott Of Campaign Donations, Urges Americans To Go On Strike Against Their Politicians

Starbucks’ Schultz: Boycott Campaign Giving

Ron Paul 2012...We're not "winning" We Already WON!



Kenner werden Ernie Hancock erkannt haben, dem ich dieses Video gewidmet habe:


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Und dazu gerade festgestellt, dass Ron Paul doch der Meinung ist: Corporations Aren't People! (auch wenn die Gerichte da ja anderer Auffassung sind). Dachte ich hätte mal in irgendeinem Kommentar gelesen, dass RP auf Seiten der Gerichte sei und war etwas enttäuscht! Andererseits kann ich mich an Rands Meinungsbegründung erinnern (der sieht es anders als sein Vater) und die war eigentlich auch überzeugend. Weiß jemand wie es mit einer Spendenobergrenze (die es ja für normale People gibt) für Firmen in den USA aussieht? Und wie ist die anarchokapitalistische Sicht der Dinge?

Anonym hat gesagt…

Achso, beantworte mal einen Teil selber: Wenn sich ein System nach RPs Vorstellungen durchsetzt, können Firmen ann Kandidaten soviel spenden wie sie möchten - einen Vorteil haben sie theoretisch nicht davon.... es gibt ja beim Staat nichts mehr zu holen...

Christoph hat gesagt…

>Weiß jemand wie es mit einer Spendenobergrenze (die es ja für normale People gibt) für Firmen in den USA aussieht?

AFAIK: Seit dem Supreme Court-Urteil vor ca. 2 Jahren keine Spendenobergrenze für Firmen.



>Und wie ist die anarchokapitalistische Sicht der Dinge?

Keine Obergrenze für irgendwas. Allerdings gibt es dann auch keinen Staat und keine Parteien mehr...

Fabio Bossi hat gesagt…

@Anonym:

Bingo :-)

PS:
Was Rand so von sich gibt, weiß ich nicht genau...Die Frage ist meines Wissens ziemlich alt (18XX). Libertäre Position: muß ich grad passen. Was sagen Hoppe und Rothbard, weiß das jemand?

Anonym hat gesagt…

Spendenobergrenze wurde im Ganzen (für Firmen und Bürger) aufgehoben!

Carroll hat gesagt…

Das zweite Viveo ist leider in meinem Land nicht verfügbar !!
Was ist da los ??
Wird er von David Irving interviewt ??

Fabio Bossi hat gesagt…

@Carroll: Nee, ist ein Video von mir mit "Children" von Robert Miles als Hintergrund. Ich Schuft hab aber nix an die GEMA gezahlt. War in D auch ´ne Weile gesperrt, jetzt packt Youtube einen I-Tunes-Link dazu.

Carroll hat gesagt…

Das schreit ja förmlich nach einem Gesetzentwurf zur Zwangsabgabe an die GEMA....

Carroll hat gesagt…

Also noch was Produktives hinterher:
Wer den Film noch nicht kennt, er ist nicht topaktuell, aber die Dinge wiederholen sich sowieso

http://vimeo.com/24740974

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: