Donnerstag, 27. Mai 2010

Apple = New Economy Blase 2.0?

Mein Lieblings-Mac-Blog meldet heute:


Respekt an Steve Jobs für diese tolle Leistung. Aber eventuell auch ein Warnzeichen für eine Überhitzung der Aktie?

Hierzu eine schnell gebastelte Auswertung:

Korrektheit der Daten ohne Gewähr!
zum Vergrößern anklicken

Da wir keine Anlageempfehlungen geben, überlasse ich die Interpretation unseren geschätzten Lesern.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Marktkapitalisierung/Gewinn ist ja nicht so abgehoben.

Und irgendwie ist es doch schon gut vorstellbar dass apple einfach wieder ein neues produkt rausbringt und damit den gewinn um weitere 20 % oder so steigert. bei general electric erscheint das irgendwie unwahrscheinlicher.

und die Gewinnspannen von apple sind einfach phaenomenal.

new economy blase Nr.1 war ja vorallem durch nicht vorhandene gewinne gepraegt. ist schon irgendwie was ganz anderes.

trotz allem tendiere ich momentan aber doch eher zu anlagen in physischem gold und silber

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: