Mittwoch, 19. Mai 2010

Finanzmarktregulierung: der fehlende Tropfen für das volle Fass?

In meinen Augen gleicht der Versuch, den einen monokausal auslösenden "fetten Finger" für den "Flash Crash" im DOW Jones ausfinding zu machen dem Unterfangen berechnen zu wollen, welche einzelne Schneeflocke letztendlich genau eine Lawine ausgelöst hat.
Drollig ist auch die Suche der US-Börsenaufsicht nach dem großen Verkäufer, wo doch das Problem der plötzliche Mangel an Käufern war.
Der folgende Artikel beschäftigt sich mit den tieferen Ursachen, wie man sie auf unabhängigen Finanzblogs nachlesen kann (und nicht bei FAZ-Lieblingen und bloggenden Blog-Kritikern wie Weissgarnix.de, der nun offenbar auch Zerohedge gefunden hat und jetzt altklug vor sich hin feuilletoniert, mit großem Bogen um die wunden Punkte):


http://www.voxeu.org/index.php?q=node/5056

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: