Samstag, 29. Mai 2010

Sonneborn und die Pharmalobby

Martin Sonneborn, ehemaliger Chefredakteur des Satiremagazins Titanic im Interview mit einem Pharmalobbyisten
Diejenigen die sich mit dem Geklungel von Medienvertretern und Wirtschaft/Politik auskennen, werden sich vermutlich wundern wie selbstverständlich der Lobyvertreter davon ausgeht, das seine Aussagen rausgeschnitten werden.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: