Mittwoch, 16. September 2009

Bear Stearns, Naked Short Selling, Hedgefonds und der Meltdown

Hedge Funds and the Global Economic Meltdown from Judd Bagley on Vimeo.

Kommentare:

Oliver Knittel hat gesagt…

Bislang bin ich Naiverweise davon ausgegangen, das das ganze Bear & Lehmann Kartenhaus auf "Natürliche" weise zusammengebrochen ist, aber der Film macht es ja ziemlich deutlich das da Konkurrenten (Goldman Sachs & Co) dahinter stecken.

Oliver Knittel hat gesagt…

Uups, vorschnell Kommentiert, das Video beschuldigt andere Akteure.

Fabio Bossi hat gesagt…

Hi Oliver,

im Video wird außer der SEC und den Medien niemand explizit beschuldigt. Persönlich kann ich mir nicht vorstellen, daß man sowas ohne "Grünes Licht" von Government Sachs ausführen kann.
Aber das sind nur Spekulationen. Bear Stearns und Lehman hatten auch Riesenprobleme. Art und Zeitpunkt des Zusammenbruchs waren aber offenbar eher eine "controled demolition" (woran erinnert mich das bloß...).

Viele Grüße

Fabio

Oliver Knittel hat gesagt…

Doch, im Video werden 5 Hedgefonds-Chefs vorgezeigt die laut SEC im Verdacht sind, die Sprengmeister gewesen zu sein.

Das Goldman Sucks warscheinlich im hintergrund das ok gegeben hat, oder vielleicht sogar den Auftrag, schließe ich nicht aus.

Fabio Bossi hat gesagt…

Doch, im Video werden 5 Hedgefonds-Chefs vorgezeigt die laut SEC im Verdacht sind, die Sprengmeister gewesen zu sein.


Die 5 HF-Chefs werden gezeigt, ja. Und die Macher des Videos wären nicht überrascht, wenn die was davon wüßten. Sie werden aber eben nicht explizit beschuldigt. Und das mit der SEC muß ich überhört haben. Würde mich aber sehr wundern, da die nichtmal eine Sprengung gesehen haben. Warum also Sprengmeister verdächtigen?
Hast Du die Minute? Seh`s mir dann nochmal an.

Oliver Knittel hat gesagt…

Minute 17 fängt er Generell mit den Hedgefonds an, ab Minute 19:05 sagt er das die SEC 3 Hedgefonds-Bosse unter Verdacht hat sich Verabredet haben was illegales anzustellen. Er sagt nicht explizit das die 3 unter Verdacht sind Lehman & Bear hingerichtet zu haben, und verweist auf -> http://www.deepcapture.com/ <-

Percheno hat gesagt…

Hi Fabio !


Wegen ...

"Dann müssen wir Bürger eben lauter werden...

>Allerdings werden die Gewaltmonopolmanager von unserem Gequatsche nicht >sonderlich beeindruckt sein.

...und aufhören uns mit in intellektuellem Gewande verhüllten kryptoreligiösem Fatalismus gegenseitig zu lähmen, um die Scham wegzurationalisieren, daß wir uns mit unserem Untertanendasein zufrieden geben. Es ist doch unerträglich, was man heutzutage schlucken muß um sich noch einbilden zu können ein Bürger zu sein, dessen Stimme geachtet wird."

... solltest du dir das hier mal ausdrucken und jeden Morgen durchlesen:

http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=123831

Man muss sich also schon ein bißchen was ausdenken, um zu obsiegen.

Ach ja, und ... PSSsssst ! ;-)

Grüsse,
P.

Fabio Bossi hat gesagt…

@Oliver:

Sorry, Du hast recht! Muß mal die E-Mails suchen!

@Percheno (Perkeo?):

Ja, sehr gute Zusammenfassung. Wie man solche Gedanken so rundweg abtun kann, wie z.T. im Gelben, ist mir schleierhaft. Die Indizien empfinde ich als erdrückend. Ob es "Beweise" sind..."Beweisen" lassen sich in der Regel nur Einzeltaten. Sobald es um größere Zusammenhänge geht: "VT"!

Bzgl. der Ideen: ich hab schon einiges versucht (der Blog, Demos etc.), bin aber offen für vieles. Freiheit ist halt leider ziemlich out. "Sicherheit" ist "in".

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: