Donnerstag, 4. September 2008

Tucker Carlson über Ron Paul und die Freiheit

Großartiges Interview mit dem TV-Journalisten von MSNBC, der Ron Paul ´mal mit den Bunnies aus Nevada zusammengebracht hat.

"Reason" ist eine mehr oder weniger libertäre Zeitschrift aus den USA und im Interview wird sehr schön deutlich, warum die Ron Paul Revolution auch so ein Potential bei aufgeschlossenen "Normalos" hat (ich würde mich in diese Schublade stecken lassen).

Tucker Carlson Talks to Reason.tv




---------------
Warnung:

Die hier geäußerten Meinungen sind stringent libertär. Sie sind weder "rechts" noch "links", weder "rot", noch "schwarz", noch "gelb", noch "grün", noch "braun".
Falls Verwirrungssymptome wie "Systemzweifel" auftreten, empfehlen wir den Besuch der Homepage der
Bundeszentrale für Politische Bildung oder einer konzern-privatwirtschaftlichen Gehirnwäscheanstalt Ihrer Wahl.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

"Reason" wird nicht ohne Grund von vielen Pauliastas als "TReason" (Verrat) bezeichnet. Ich habe das Interview noch nicht gesehen, aber in der Zeitschrift hat immer wieder negativ über Paul berichtet.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: