Montag, 31. März 2008

Obamas Berater ist ein Scherzkeks

Freeman von "Schall und Rauch" berichtet über jüngst getroffene Aussagen (Videolink dort)von Obamas Sicherheitsberater Zbigniew Brzeziński:

"Auf die Frage, was die Bilderberg Group bei ihren geheimen Treffen macht, an denen er doch teilgenommen hat, antwortete Brzeziński folgendes:

Der Zweck dieser geheimen Treffen ist es, effektive Wege zu finden, wie man den Armen das Blut aussaugen kann, sie auszunutzen, ihre Identität zu unterdrücken und sie abhängig zu machen von fremder Kontrolle“ ......

als er gefragt wurde ob das Satire sei, sagt er „Das ist meine Antwort.“

Freeman meint offenbar, daß "Zbig" das ernst gemeint hat. Ich habe keine Ahnung, aber es offenbart jedenfalls einen unglaublichen Sinn für Humor, wenn das ein "Witz" gewesen sein sollte. Und ich finde es einfach klasse, daß er die Frage so ernst nimmt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das war kein Witz sondern nur so absurd das es eh keiner glaubt.

Colognepaulista hat gesagt…

Er kann sagen was er will.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: