Samstag, 30. August 2008

Da waren es bereits 10...

Offenbar etabliert sich allmählich das Ritual, nachdem am Freitag nach Bösenschluß die nächste Bankpleite in den USA verkündet wird.
Diesmal hat es ein Institut mit drolligem Namen erwischt, die "Integrity Bank of Alpharetta" aus Georgia.
Und wieder beginnen die Experten zu rechnen, wie lange der Einlagensicherungsfonds der US-Banken (FDIC) das stemmen kann...

Ben, laß` schonmal die Hubschrauber aufsteigen!

Routiniert protokolliert das Team von Naked Capitalism:

"This Week's Bank Failure Surprisingly Costly": "Die Bankpleite der Woche ist überraschend teuer".

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: