Montag, 18. August 2008

Fox News: 12 Year Old Girl Tells the Truth about Georgia



"I want to say 'Thank You' to the Russian Troops, that were helping us out."
"Mr. Saakaschwili, who started this war and Mr. Saakaschwili, who is aggressor."

Da haben die FOX-Leute wohl nicht aufgepasst, wen sie sich da in das Studio geholt haben. Dabei weiss doch jeder Medienprofi, dass Live-Interviews besonders riskant sind.

Oder haben diesmal die Russen die PR-Agentur Hill & Knowlton engagiert?

Gruß,
Christoph

Kommentare:

Jamal hat gesagt…

dieses video ist auch interessant in dem zusammenhang. condolezza rice antwortet auf die frage eines russischen journalisten, indem sie - wie bei nicht abgesprochenen fragen üblich - nicht auf die frage eingeht. dieses video ist die komplette version. im us fernsehen kam es nach dieser frage merkwürdigerweise zu einer sendeunterbrechung ;)
http://de.youtube.com/watch?v=2JSRO9MkTzo

fufurios hat gesagt…

Hill & Knowlton arbeitet gerade fieberhaft an Chinas Image zur optimalen Vermaktung der Olympischen Spiele, soweit ich weiß.

Zum Video kann ich nur sagen:
Typisch FAUX-news. Das Briefing vor der Sendung war auf jeden Fall total überflüssig.
Dumm gelaufen
:-)

PS: Ich wette, Fabio wird das hier gefallen:
http://pott-for-ron-paul.blogspot.com/2008/08/
dear-americans.html

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: