Samstag, 2. August 2008

Legalize it!

Ron Paul über Marihuana bei Fox News:




Auch andere Stellen erwähnen Ron Paul und seine jüngsten Vorstöße. Barney Frank, der das Gesetz initiiert hat, ist übrigens leider in monetären Dingen eine absolute Null (in dubio pro reo, sonst wäre er Teil der Fiat Money Gang), auch wenn er für die Legalisierung von Marihuana ist:

USA: Schwuler Abgeordneter will Cannabis legalisieren
USA: Schwuler Kongressabgeordneter kämpft für Cannabis

PS:
Wen interessiert, ob Barney Frank schwul ist?????

1 Kommentar:

Milfweed hat gesagt…

Ich stelle jetzt einfach mal hier die Frage:
Was würde Ron Paul eigentlich gegen den Terrorismus und gegen böse Länder tuen, die gegenüber amerikanischen Bürgern Gewalt initiieren? Seit letzter Zeit suche ich Antworten, aber ich finde einfach nichts.
So sehr ich Ron Paul schätze und seiner Leidenschaft für die Freiheit, die ich innenpolitisch genauso teile, sehe ich sein außenpolitisches Programm als gravierenden Fehler, welcher die Freiheit der USA und der gesamten westlichen Welt doch erst zerstören würde.
Er will aus den Irak abziehen, ist gegen ein Irankrieg und würde am liebsten fast alle amerikanischen Militärbasen auf der Welt auflösen.

Ich meine, das ist doch Selbstmord, oder?

Mir ist dazu noch nie wirklich Kritik von den Paulites entgegengekommen.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: