Dienstag, 12. August 2008

Who's to blame for the Russian Georgian conflict?

Pepe Escobar: Georgia is a strategic client state of the US with close ties to the Bush administration.

http://therealnews.com/c.php?c=080801YT

Kommentare:

Milfweed hat gesagt…

"Georgia is a strategic client state of the US with close ties to the Bush administration"

Ist das jetzt schlimm?

Fabio Bossi hat gesagt…

Nur US-verfassungswidrig. Zumindest so, wie es aktuell gehandhabt wird.
Außerdem war das mehr als Feststellung gedacht, auch wenn ich mich persönlich der "close ties" zur Bush-Administration nicht rühmen würde.

Irgendwas anderes wahrgenommen, als angeblichen Anti-Amerikanismus?

Milfweed hat gesagt…

Das komplette realnetwork wirkt auf mich wie ein abscheuliches anti-westliches Bollwerk. Jegliche Videos sind Ergüsse von antiamerikanischen, antisemitischen und antikapitalistischen Autoren. Früher war man noch bekennender Sozialismus Anhänger und ganz früher Salonbolschewist und heute tarnen sich diese Spinner als Ökologisten, investigative Journalisten und Realisten, um weiterhin zu beweisen wie böse der Westen und unser System doch ist (wir sollten uns was schämen und opfern!), genauso wie die Juden und der globale Kapitalismus und verteidigen so bewusst oder unbewusst Diktatoren, Völkermörder, den Islam usw. usf. Dieses Video ebenso. Jedenfalls ist es anti unseren individuellen Werten. Den Werten der Freiheit, die in Westeuropa, USA und Israel nun einmal am meisten verteidigt werden in der Welt.

Es läuft sicherlich einiges schief im Westen. Deshalb bin ich ja von Ron Paul begeistert, dass er Standpunkte radikal vertritt für mehr individuellen Freiraum und bei meinen heißgeliebten Thema, FED, könnte ich ihn tagelang zuhören! Aber irgendwo ist auch mal Sense und als Libertärer würde ich mich schon lange nicht mehr bezeichnen, habe sogar große Abneigungen entwickelt. Weil die amerik. neokonservative Regierung viele Fehler macht (v.a. Innenpolitisch), heißt das nicht, dass man alles über Bord werfen sollte (zurück zum 18 JHD. und mit Träumen beginnen), alles kontra der aktuellen USA stellen sollte.
Jedenfalls kann man sich ja auch mal fragen, warum die sogenannten "real" Networks oder Infowars nie die korrupten, diktatorischen und extrem freiheitsfeindlichen Ländern wie Russland, Iran und Nordkorea auf jedes kleinste Detail auseinander nehmen, wie sie es in den "faschistischen" USA tuen.
Stattdessen sucht man sich diese als "Freunde", die doch viel "lieber" sind als Bush! Nach dem Motto: "Warum darf der Iran keine A-Bomben haben? Bush und Israel haben viel mehr" Das ist auf solchen Seiten mittlerweile der Konsens und besonders deutlich wird das in den Kommentarbereichen.

Ich kann, will und sollte nicht den aktuellen Krieg auf genaustes beurteilen. Ich sitze hier nur im sicheren DE zu Hause vor mein Mac und will auch gar nicht sagen, wer und warum dieser Konflikt genau ausgebrochen ist in diesem Maße und welche Seite nun mit der Eskalation begonnen hat.
Die Ursachen sind für mich entscheidend und da steht Georgien für mich moralisch in der Rechtfertigung.
Der Westen (allen voran die USA, ja die Bushadministration) ist die vorderste Front der freiheitlichen Zivilisation im Krieg gegen den islamischen und politischen Totalitarismus, die (Russlands Einnahme ehem. Ostblockstaaten, Auslöschung Israels durch die tyrannischen Nachbarstaaten) versucht, die gesamte Welt dem unterzuordnen.

Es sollte auch im Eigeninteresse unseres semi-freien Landes liegen, dass Georgien (nato u. pro-westlich) unterstützt wird.
Mit Russland hat man eine ganz schlechte Karte gezogen. Ob ihr mit denen noch Chancen habt mehr Liberalismus in die Politik zu tragen solltet ihr selbst beantworten können.
Das gleiche mit Israel.

Um noch diese Frage zu beantworten:
"Who's to blame for the Russian Georgian conflict?"

RUSSLAND

Fabio Bossi hat gesagt…

Hi Milfweed und danke, daß Du Dir so eine Mühe gemacht hast.

Ich habe dazu nix zu sagen, weil ich weder "Pro" noch "Contra" USA, Israel, Rußland und so weiter bin.
Das ist keine Ebene, auf der ich diskutiere.

Wenn Du mit Kollektivisten streiten willst, versuch`s doch mal
bei paxx.tv oder netzklempnerin.wordpress.com

Milfweed hat gesagt…

@ fabio bossi

oder ich versuche es mal hier ;)
http://ef-magazin.de/2008/08/13/550-kaukasuskrieg-russlands-gewollte-friedensmission

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: