Samstag, 12. April 2008

Glos: Vielleicht wäre die schnelle Insolvenz der IKB finanz- und ordnungspolitisch richtig gewesen

Das sagt unser Wirtschaftsminister Michael Glos im Interview mit der WirtschaftsWoche. Und beklagt mitleidheischend: "Hinterher ist man immer klüger."

Sehr geehrter Herr Glos,

hätten Ihre hochbezahlten Staatssekretäre Dr. Walther Otremba, Dr. Bernd Pfaffenbach und Jochen Homann nicht nur Keynes studiert sondern auch nur ein ganz klein bisschen Ahnung von der Österreichischen Schule der Nationalökonomie, so wäre ihnen diese - jetzt verspätete - Erleuchtung schon früher widerfahren.

Alternativ hätte auch ein kurzer Blick in diesen oder einen ähnlichen Blog gereicht.

MfG
Das Bavaria-for-Ron-Paul-Team

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: