Donnerstag, 24. April 2008

Nur die Linksfraktion stimmte dagegen


Das tut schon weh, wenn man sich als überzeugter Libertärer plötzlich nur noch mit Oskar im selben Boot befindet. Wenn die Linksfraktion näher als die FDP ist.

Autsch!

Kommentare:

Oliver hat gesagt…

Traurig traurig...
Ich wähle trotz alledem Mickey Mouse und Donald Duck. Bei der Landtags und Bundestagswahl

Isostar hat gesagt…

Leider sind offensichtlich alle Parteien außer der Linken nur noch reine Systemparteien.
Obwohl ich inhaltlich mit der Linken wahrlich nicht in allen Punkten übereinstimme, sind 3 Punkte entscheidend:
1.) Sie haben heute gegen Lissabon gestimmt.
2.) Gegen BW in Afghanistan gestimmt.
3.) Sie erkennen als einzige Partei die sozial schwachen wirklich an.

Das ist zwar weit von optimal entfernt, aber besser als gar nichts

Anonym hat gesagt…

Peter Gauweiler stimmte auch gegen den Vertrag.

Oliver hat gesagt…

Bin im falschen Wahlkreis, kann somit Gauweiler nicht wählen ;)

Die linken zu wählen kommt bei mir nicht in die tüte momentan, nicht mal als Protest.
Seht das Hintertürchen so wie bei Ron Paul der auch nen "third party run" ausschließt.

Christoph hat gesagt…

Die Linksfraktion stimmte geschlossen gegen die EU-Verfassung.

Da die Linksfraktion 53 Abgeordnete hat, es aber 58 Gegenstimmen gab, muss es 5 weitere Dissidenten geben:

- Henry Nitzsche
- Peter Gauweiler
- ?
- ?
- ?

Wer kennt die anderen 3?

Christoph hat gesagt…

PS:
Peter Gauweiler stimmte auch gegen die Vorratsdatenspeicherung.

Christoph hat gesagt…

PPS:
DIE LINKE hatte heute auch einen Gesetzentwurf eingebracht.

Nämlich die Einführung von Volksentscheiden bzgl. EU-Verfassung und EU-Verträgen.

515 Parlamentarier stimmten dagegen, 4 enthielten sich, 53 plädierten für den Entwurf.

Diese 515 Abgeordneten sind Verräter am eigenen Volk.

Oliver hat gesagt…

http://tinyurl.com/62atkd
Der erste link ist für alle gestern gelaufenen Abstimmungen.
Die besagte Ratifizierung bzw die liste der Namentlichen abstimmung ist hier zu finden:
http://tinyurl.com/62wppm
Es waren 7 von CDU/CSU, die komplette (anwesende) SED die dagegen gestimmt haben. Ein Grüner hat sich enthalten, der "rest" hat geschlossen dafür gestimmt.

Oliver hat gesagt…

Ups!
2 Parteilose haben noch dagegen gestimmt. Der ehemalige CDU Abgeordnete Henry Nitzsche ( http://www.henry-nitzsche.de/aktuelles_presse.php ) Hat die Ratifizierung mit dem Ermächtigungsgesetz verglichen, daraufhin soll es zu tumulten gekommen sein :)

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: