Dienstag, 6. Mai 2008

Eva Herman: Das Überlebensprinzip: Warum wir die Schöpfung nicht täuschen können

Ja, ich gestehe: Ich bin gegen die Identitätszerstörung und Desorientierung, die mit dem Gender Mainstreaming einhergehen können. Und ich stimme mit Frau Herman auch bezüglich ihrer folgenden Aussage überein:

"Wenn jemand mit derartig unliebsamen Thesen daherkommt, das angeblich traditionelle Familienbild, welches in Wahrheit das natürliche ist, hervorhebt, so wird sofort die braune Keule über ihm geschwungen, damit er schlagartig in die rechte Ecke geschoben wird und ihm nicht weiter Gehör geschenkt wird. Er wird mundtot gemacht."

Daher an dieser Stelle ein kleiner solidarischer Hinweis auf ihr gerade neu erschienenes Buch:



Hoffentlich habe ich jetzt nicht wieder die PC-Jünger aufgeschreckt...

Gruss,
Christoph

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

...einen Blog wie diesen lesen anscheinend nur Jünger des gesunden Menschenverstandes ;P

Anonym hat gesagt…

danke für den artikel, spricht mir anonym aus der seele ;)

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: